A Tasty Hike - Wandern im Winter - Titel
Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu erfährst Du hier!


Wandern im Winter ist noch so weit entfernt? Das dachten wir auch, doch die Tage werden langsam kürzer, die Blätter färben sich gelb, orange und rot. Den Sommer haben wir bereits hinter uns gelassen und stecken schon mitten drin im farbenfrohen Herbst.

Und Abends fühlt es sich schon ein bisschen nach Winter an. Da zünden wir ein Feuer im Kamin an, essen gerne warm und deftig und kramen auch die dicken Wollsocken wieder hervor. Auf den Bergspitzen können wir schon die ersten weißen Gipfel erkennen und das zeigt uns: Der Winter steht schon in den Startlöchern und kann es kaum erwarten, sein weißes Kleid über die Landschaft zu werfen.

Aber wegen Kälte, Schnee und Eis aufs Wandern verzichten? Nee, nee… nicht mit uns!

Wir stellen dir heute unsere schönsten Winterwanderungen für das Winterwandern in den Alpen vor, damit du schon jetzt vom weißen Winter, heißem Glühwein und gemütlichen Abenden vor dem Kamin träumen kannst.

Wandern im Winter am Hoch Häderich

A Tasty Hike - Wandern im Winter - Hoch Haederich - Allgaeu

Ganz gemütlich geht es los mit einer Wanderung am Hoch Häderich. Diese Wanderung ist absolut perfekt für Winterwander-Einsteiger. Du kannst ganz gemütlich auf planierten Winterwanderwegen wandern, es geht nicht viel bergauf oder bergab und zusätzlich erwartet dich unterwegs eine köstliche Einkehr.

Bei unserer Wanderung im Januar 2016 war ich bereits im vierten Monat schwanger, konnte diese leichte Tour aber trotzdem ohne Probleme meistern.

Los geht die Wanderung zwar in Österreich, doch der größte Teil der Wanderung verläuft auf der deutschen Seite der Grenze. Ein grenzübergreifendes Winterwander-Abenteuer sozusagen.

Den gesamten Wanderbericht inklusive Wandervideo gibt es jetzt hier: Winterwandern für Anfänger – Eine Einsteigertour am Hoch Häderich

Winterwandern Alpen – Premium Winterwanderweg bei Sonthofen

A Tasty Hike - Wandern im Winter - Premiumwanderweg - Allgaeu

Genau ein Jahr später waren wir dann wieder im Allgäu wandern. Diesmal bereits mit dem kleinen Zwergsteiger, der damals noch das meiste der Wanderung verschlafen hat.

Diesmal ging es für uns auf den Premium Winterwanderweg bei Sonthofen. Wir wollten mal schauen, wie viel Premium wirklich in einem Premium Winterwanderweg steckt. Diese Wanderung war wirklich ein absoluter Traum. Etwas anstrengender zwar, als die Wanderung am Hoch Häderich, aber dafür auch mit einer wunderschönen Aussicht und ganz vielen tollen Schneelandschaften.

Natürlich gibt es auch hier wieder eine kleine Einkehr am Ende der Wanderung – Sonst wäre es ja kein Tasty Hike…

Wenn du diese Wanderung im Winter nachwandern möchtest, dann findest du in unserem Wanderbericht zum Premium-Winterwanderweg auch eine kostenlos herunterladbare Wanderbeschreibung so wie viele weitere Informationen zum Wanderweg und natürlich auch das obligatorische Wandervideo.

Den gesamten Bericht findest du hier: Wie viel Premium steckt in einem Premium Winterwanderweg?

Winterwandern beim Glasbläserdorf Schmiedsfelden

A Tasty Hike - Wandern im Winter - Glasblaeserdorf Schmiedsfelden - Allgaeu

Und wieder ein Jahr später, im Januar 2018, hatten wir unglaublich viel Pech, was das Winterwandern angeht. Erstens gab es in diesem Winter nur super wenig Schnee und zweitens wurden wir von einer Grippewelle nach der nächsten überrannt.

Trotzdem haben wir es an einem Wochenende geschafft, die kurze Strecke von uns zu Hause bis zum Glasbläserdorf Schmiedsfelden zu fahren und dort eine kleine Runde Winterwandern zu gehen. Diese Route ist mit Sicherheit die einfachste Tour von allen, die wir dir heute vorstellen.

Sie lässt sich aber prima verlängern und ist trotzdem wunderschön. Vor allem eben im Schnee.

Wer also Lust hat, auf ein kleines Microadventure, der ist hier genau richtig. Den kompletten Wanderbericht inklusive aller Informationen rund um das Thema Micro-Adventures findest du hier: Microadventure – Mini-Winterwanderung bei Schmiedsfelden im Kreuzthal im Allgäu

Winterwandern Alpen – Eine gemütliche Tour zur Bärgunthütte im Kleinwalsertal

A Tasty Hike - Wandern im Winter - Baergunthuette - Kleinwalsertal

Eine der schönsten Genuss-Wanderungen, die wir je gemacht haben, ist die Wanderung zur Bärgunthütte im Kleinwalsertal. Nachdem wir sie bereits im Sommer gemacht hatten, wollten wir die Wanderung auf jeden Fall auch im Winter noch einmal testen – und wir wurden nicht enttäuscht.

Egal, zu welcher Jahreszeit, die Wanderung zur Bärgunthütte lohnt sich auf jeden Fall. Die Wanderung selbst ist nicht besonders schwer und eignet sich hervorragend für Wanderanfänger und Genusswanderer. Ganz gemütlich wanderst du durch das Bärgunttal und etwa auf der Hälfte der Strecke erreichst du dann die Bärgunthütte, in der es absolut köstliches Essen gibt, das dich für den Rückweg stärkt und im Winter eben auch aufwärmt.

Wenn wir unsere absolute Lieblings-Winterwanderung nennen müssten, dann wäre es vermutlich diese.

Hast du jetzt auch Lust darauf? Dann schau mal hier in unserem ausführlichen Wanderbericht vorbei und erfahre alles, was du über die Wanderung wissen möchtest. Oben drauf erwartet dich eine herunterladbare Wanderbeschreibung und ein Wandervideo: Gemütliche Wanderung im Bärgunttal im Kleinwalsertal – Schön zu JEDER Jahreszeit!

Wandern im Winter am Eschacher Weiher im Allgäu

A Tasty Hike - Wandern im Winter - Eschacher Weiher - Allgaeu

Im letzten Winter haben wir es tatsächlich nur ein einziges Mal im Winter zum Wandern geschafft. Das lag zum Einen an unserem langen Teneriffa-Urlaub, aber auch daran, dass wir dann mit unfassbar großen Schneemassen vor der eigenen Haustür fertig werden mussten und wir zusätzlich mal wieder mit allerlei Kinderkrankheiten zu kämpfen hatten.

Tatsächlich hatten wir bei unserer Wanderung am Eschacher Weiher eher eine Frühlingswanderung geplant, wurden dann aber doch noch von großen Schneemassen überrascht und machten eben kurzerhand eine Winterwanderung daraus.

Die Aussicht rund um den Eschacher Weiher hier bei uns im Allgäu ist einfach nur wunderschön. An einem der höchsten Punkte weit und breit hast du eine fantastische Sicht auf die gesamten Allgäuer Alpen.

Bisher gibt es leider noch keinen ausführlichen Wanderbericht zum Wandern am Eschacher Weiher. Dafür gibt es aber ein Wandervideo:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Wanderbericht folgt dann hoffentlich auch bald in Kürze. Bis dahin findest du, neben dem Wandervideo, aber auch unser Tracking zur Tour auf unserem Komoot-Profil.

Ein Winter-Spaziergang zum Vilsalpsee im Tannheimer Tal

A Tasty Hike - Wandern im Winter - Vilsalpsee Tannheimer Tal

Zum Schluss haben wir noch einen Winter-Spaziergang für dich, der dich zu einem wunderschönen Ziel führt: Nämlich dem Vilsalpsee im Tannheimer Tal in Österreich. Der eigentliche Spaziergang dorthin ist nicht unbedingt mega spektakulär, aber der See selbst und die Landschaft drum herum ist wunderschön.

Bonus an kalten Wintertagen: Der See ist im Winter oft komplett zugefroren, so dass du auf dem See herumlaufen kannst. Das macht nicht nur den Kleinen Spaß, sondern auch den Großen.

Zur Belohnung kannst du dann am Ende noch wunderschön direkt am See einkehren. Eine wirklich rundum schöne Tour für einen gemütlichen Sonntag-Nachmittag.

Das passende Video dazu findest du hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch zu dieser Tour müssen wir den Bericht noch nachreichen. Bis dahin findest du aber schon mal auf unserem Komoot-Profil das Tracking zum Spaziergang.

Winterwandern Alpen – Unsere besten Winterwander-Tipps

Ich wette, unsere Winterwander-Vorschläge haben dir jetzt richtig Lust auf das Wandern im Winter gemacht, hab ich recht?

Bevor du dich aber nun in dein nächstes Winterwander-Abenteuer schmeißt, haben wir noch ein paar Tipps für dich zum Wandern im Winter:

Unsere Tipps zum Schneeschuhwandern

A Tasty Hike - Wandern im Winter - Schneeschuhwandern

Vielleicht planst du ja nicht nur auf einem planierten Winterwanderweg zu wandern, sondern tatsächlich gleich eine Schneeschuhwanderung zu machen. Das macht super viel Spaß, aber die ein oder andere Sache solltest du dabei auf jeden Fall bedenken.

Damit du dich nicht komplett unvorbereitet in dein Schneeschuhabenteuer stürzt, findest du in diesem Beitrag unsere sechs wichtigsten Tipps rund ums Thema Schneeschuhwandern: 6 Tipps für eine erfolgreiche Schneeschuhwanderung in den Alpen

Nie wieder frieren – Damit deine nächste Winterwanderung nicht an den Temperaturen scheitert

Warst du schon mal im Winter draußen unterwegs und konntest die Landschaft und die Aussicht gar nicht so sehr genießen, wie du eigentlich wolltest, weil du die ganze Zeit gefroren hast?

Damit das zukünftig nicht mehr passiert, haben wir dir in einem extra Blog-Beitrag einige Tipps dazu gegeben, wie du Frieren beim Wandern vermeiden kannst: Mit diesen 5 Tipps wird dir beim Wandern garantiert nie wieder kalt!

Wandern im Skigebiet? – Lohnt sich das?

Und zum Schluss klären wir noch eine ganz besonders wichtige Frage: Im Sommer teilst du die Berge in der Regel nur mit Mountainbike-Fahrern. Im Winter sind es nicht die Biker, sondern die Ski- und Snowboardfahrer, die die Berge bevölkern. Lohnt es sich also, für dich als Wanderer, in einem Skigebiet unterwegs zu sein?

Dieser Frage gehen wir in diesem Artikel auf den Grund: Wandern im Skigebiet Flims-Laax? Lohnt sich das?

Noch mehr Winterwanderungen…

…findest du bei folgenden Bloggerkollegen:

Was ist deine Lieblingswanderung im Winter? Und welche Winterwander-Tipps hast du? Verrate es uns in den Kommentaren.

Wandern fuer Anfaenger Buch - Jana Heinzelmann - A Tasty Hike