Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Bergstation Aussicht
Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu erfährst Du hier!


Das Beste kommt zum Schluss und so haben wir uns für unseren dritten und letzten Teil unserer Südtiroler Wander-Trilogie unsere Hirzer Wanderung aufbewahrt, von der wir dir heute erzählen möchten.

Zuvor waren wir bereits auf dem Meran 2000 und der Seiser Alm. Wir waren jetzt nun bereits ein zweites Mal auf dem Hirzer und möchten deshalb diesen Artikel noch mit weiteren Informationen, neuen Fotos, einer herunterladbaren Wanderbeschreibung und einem Wandervideo bestücken, damit du deinen nächsten Wanderurlaub in Südtirol auch wirklich optimal planen kannst. Vor allem im Herbst kannst du hier ein atemberaubendes Farbenspiel sehen welches uns stark an den Indian Summer in den USA erinnert.

Hoch hinaus mit der Hirzer Bahn

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Hirzer Bahn

Mit der Hirzer Bahn kommen wir schnell von Saltaus hoch auf die Bergstation in 1.980 Meter Höhe. Von hier zweigen diverse Wanderrouten ab. Da fällt es echt schwer sich zu entscheiden. Wir haben uns bei unserer ersten Wanderung hier spontan für den Wanderweg 1 entschieden, der uns vorbei an der Resegger Hütte bis hin zur Hintereggalm führt.

Auch bei unserer zweiten Wanderung starten wir genau hier und wandern erst einmal auf genau dem gleichen Weg.

Schönstes Herbstwetter

Wie soll man traumhaftes Herbstwetter beschreiben? Stell dir jetzt Gelb-, Rot- und Orangetöne in allen ihren Facetten vor. Darunter und dazwischen denkst du dir nun ein sattes Wiesen- und Tannengrün und dahinter einen strahlend blauen Himmel. Jetzt hast du eine ungefähre Vorstellung von dem, was wir oben auf dem Hirzer bewundern durften.

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Hierbst

Einkehrmöglichkeiten am Hirzer

Der Hirzer ist ein absolutes Eldorado für Genusswanderer, denn hier wartet eine Hütte nach der Nächsten auf dich zum Einkehren. Kurz überlegen wir, ob wir direkt nach den ersten Metern einkehren sollen, entscheiden uns dann aber, weiter zu wandern bis zur Hintereggalm.

Die Wanderung bis hier her ist super entspannt und gemütlich und wir freuen uns schon die ganze Zeit auf eine gemütliche Einkehr, die uns dann dort auch erwartet.

Resegger Hütte – Kräutertee auf der Sonnenliege

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Resegger Huette

Wenn du magst, kannst du aber bereits vorher in der Resegger Hütte einkehren. Hier kannst du es dir auf einer gemütlichen Sonnenliege bequem machen und die fantastische Aussicht über das Meraner Land genießen. Dazu empfehlen wir dir auf jeden Fall ein Tässchen Kräutertee.

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Sonnenliegen

Danach geht es dann auf direktem Wege weiter in Richtung Hintereggalm.

Hintereggalm – Schlemmen mit Ausblick

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Hintereggalm

Die Hintereggalm hat es sogar kürzlich in unsere Top 5 der Südtiroler Hütten geschafft. Sie hat einen riesigen Außenbereich mit vielen sonnigen Plätzen sowie Sonnenliegen. Das Essen und der Wein sind vorzüglich.

Wir haben uns mal wieder für eine Südtiroler Speckknödelsuppe entschieden weil die hier oben auf dem Berg einfach am allerbesten schmeckt! Außerdem ist es im Oktober bereits sehr frisch und da tut so eine, von innen wärmende, Suppe einfach gut. Dazu gibt es köstlichen regionalen Weißwein.

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Hintereggalm Essen

Was wir außerdem empfehlen können sind die Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei.

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Hintereggalm Bratkartoffeln mit Ei und Speck

Der Ausblick von der Terrasse ist wahnsinnig schön. Von hier beobachten wir die langsam aufziehenden Wolken von oben. Es ist ein tolles Gefühl über den Wolken zu sein – ein Gefühl was wir sonst eigentlich nur aus dem Flugzeug kennen.

Gompm Alm – Ein bisschen Luxus zum Ende

Bei unserer ersten Hirzer-Wanderung sind wir von der Hintereggalm wieder auf gleichem Weg zurück zur Bergstation gewandert und haben die Gondel zurück ins Tal genommen. Beim zweiten Mal wollen wir aber noch ein Stück weiter wandern und entscheiden uns für den Abstieg zur Gompm Alm. Diese wurde uns bereits mehrfach von Followern auf Instagram empfohlen und weil wir solche Empfehlungen lieben und diese dann gerne mit in unsere Tourenplanung aufnehmen, können wir auch hier nicht widerstehen.

Außerdem ist in unserem Bauch noch Platz für ein kleines großes Dessert…

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Abstieg

Neben einem Wasserlauf wandern wir also weiter den Berg hinab. Dabei wandern wir auch kurze Zeit später wieder unterhalb der Baumgrenze, so dass wir immer wieder durch kleine Waldstücke müssen, die aber auch in regelmäßigen Abständen den Blick in die Ferne eröffnen.

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Gompm Alm

Nach etwa 30 Minuten kommen wir an unserem Dessert-Ziel an und lassen uns auf der weitläufigen Terrasse nieder. Der Zwergsteiger ist gleich hellauf begeistert, weil es einen Spielplatz gibt. Wir können uns gemütlich an einen Tisch setzen und haben ihn von hier trotzdem im Blick.

Ein Blick in die Karte verrät uns, dass die Gompm Alm alles andere als gewöhnlich ist. Neben den traditionellen Südtiroler Gerichten erwarten uns hier auch ganz außergewöhnliche Dinge, teure Spirituosen und ausgewählte Weine.

Da wir aber wegen eines Desserts hierher gekommen sind, entscheiden wir uns in diesem Fall für eine Topfenschnitte mit Blaubeeren und einen girligen Gompm Spritz.

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Gompm Alm Kuchen

Beides schmeckt absolut köstlich.

Bergauf oder bergab – Das ist hier die Frage…

Nach dieser zweiten Einkehr stellt sich für uns die alles entscheidende Frage: Wie geht die Tour weiter? Bergauf zurück zur Bergstation oder bergab zur Mittelstation der Hirzer-Bahn? Wir sind uns nicht sicher, was der beste Weg ist und fachsimpeln ein wenig über der Wanderkarte.

Am Ende entschließen wir uns aber dazu, einfach mal die nette Bedienung zu fragen und die gibt uns auch sehr gerne Auskunft. Sie empfiehlt den Abstieg zur Mittelstation, da der Weg zurück zur Bergstation doch recht steil ist.

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Pilz

Also nehmen wir den Ratschlag an und folgen dem weiteren Wanderweg zur Mittelstation. Der Weg führt serpentinenförmig den Berg hinab. Auch wenn es konstant bergab geht, ist der Weg trotzdem relativ eben und nicht anstrengend. Immer wieder werden wir mit tollen Aussichten belohnt, was wir total genießen.

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Aussicht

Etwa eine Stunde später kommen wir an der Mittelstation an und nehmen von hier die Bahn zurück ins Tal.

Hirzer – die harten Fakten

  • Schwierigkeit (Ausdauer): Leicht
  • Schwierigkeit (Technik): Leicht
  • Gehzeit: ca. 3-4 Stunden
  • Länge der Strecke: 9,6 km
  • Höhenmeter: 120 im Aufstieg und 700 im Abstieg
  • Ausgangspunkt: Bergstation Klammeben
  • Endpunkt: Mittelstation Hirzer Bahn
  • Einkehrmöglichkeiten: Hintereggalm, Resegger Hütte, Gompm Alm und diverse weitere Hütten

Bei unserer zweiten Wanderung haben wir die Tour auch für dich getracked. Das komplette Tracking findest du in unserem Komoot-Profil.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Hirzer Wanderung – Nachwandern erlaubt

Hirzer Wanderung - A Tasty Hike - Suedtirol - Wanderbeschreibung Banner

Spendiere uns als kleines Dankeschön für die kostenlose Wanderbeschreibung einen Kaffee ein Glas Wein:

Unsere Hirzer Wanderung im Bewegtbild

Bei unserer ersten Wanderung am Hirzer haben wir leider noch keine Videos produziert. Dafür hatten wir aber jetzt bei der zweiten Wanderung dort unsere Kamera mit dabei:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Südtiroler Wander-Trilogie

Diese Wanderroute ist Teil unserer selbst ernannten Südtiroler Wander-Trilogie bei der wir die drei schönsten Berge rund um Meran und Bozen erkundet haben. Weitere Posts dieser Serie sind:

Welche Herbst-Wanderempfehlung hast du für uns in Südtirol?

Weitere Wanderungen in Südtirol

Viele weitere tolle Wanderungen und Wandertipps findest du in unserer Regionsübersicht für Südtirol. Damit bist du perfekt für deinen nächsten Wanderurlaub in Südtirol ausgestattet!

HIER GEHT’S DIREKT ZUR REGIONSÜBERSICHT SÜDTIROL

Wandern fuer Anfaenger Buch - Jana Heinzelmann - A Tasty Hike