Wandern im Kleinwalsertal - Rundwanderung Baergunthuette - Winterwandern
Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu erfährst Du hier!

Wir schreiben den 11. Juni 2017 und Christian und ich feiern unseren Hochzeitstag. Eigentlich war der schon am 6. Juni, aber da hatten wir leider keine Zeit, ihn ausgiebig zu feiern. Deshalb müssen wir das heute ganz dringend nachholen.
Im letzten Jahr hat Christian das Programm zum Hochzeitstag geplant. In diesem Jahr bin ich an der Reihe und ich habe mir eine ganz tolle Wanderung überlegt.

Es zu einer ganz besonders schönen Tour im Kleinwalsertal, die wir ein paar Monate später auch noch einmal im Winter gemacht haben. In diesem Artikel findest du alle Infos rund um die Wanderung sowohl im Sommer als auch im Winter.

Das Kleinwalsertal – ein besonderes Tal in Österreich

Die Wanderung im Bärgunttal im Kleinwalsertal in Österreich wurde uns von einer Blog-Leserin auf Facebook empfohlen, nachdem wir dort kürzlich über unsere letzte Wanderung am Söllereck berichtet hatten, bei der wir auch einen Großteil der Wanderung im Kleinwalsertal zurück gelegt haben. Die Wanderbeschreibung  zur vorgeschlagenen Route war auf Outdooractive schnell gefunden und die klang wirklich nach einer tollen Wanderung.

Wanderung im Baergunttal - Wandern
Das Kleinwalsertal ist ein ganz besonderes Tal, denn es gehört zu Österreich, ist aber aus den anderen Gebieten Österreichs nicht zu erreichen.

Klingt verwirrend? Ist es auch ein wenig…

Zur geographischen Einordnung: Das Kleinwalsertal gehört zum Bundesland Vorarlberg und zum Bezirk Bregenz. Es liegt in den Allgäuer Alpen und die Gemeinde, zu der es gehört, ist Mittelberg.

Die schlechte Erreichbarkeit des Kleinwalsertals hängt mit den hohen Bergen zusammen, die das Tal umgeben. Um ins Kleinwalsertal zu gelangen, gibt es nur einen einzigen Weg und der führt über Oberstdorf im Allgäu, also in Deutschland.

Wanderung im Baergunttal - Heiterblick
Ja genau, es gibt tatsächlich nur die eine Straße die dorthin führt und eigentlich gibt es dort im Kleinwalsertal auch nicht viel mehr, als die Verlängerung dieser Straße sowie ein paar kleinere Abzweigungen.

Wir wollen an diesem Tag tatsächlich ins hinterste Eck des Kleinwalsertals: Nach Baad in Mittelberg.

Denn genau hier beginnt die Wanderung, die die liebe Steffi uns empfohlen hat – eine Wanderung, die sowohl im Sommer als auch im Winter super schön ist!

Wanderung im Bärgunttal im Kleinwalsertal

Wir parken im Ortskern von Baad auf einem der zwei großen Parkplätze, die hier den Wanderern zur Verfügung stehen. Von hier kannst du diverse Wanderungen machen. Unsere scheint eine der leichtesten der Region zu sein. Kein Wunder, denn die hohen Berggipfel, die um uns herum in die Höhe ragen, laden definitiv zu schwierigeren Touren ein.

Wanderpackliste - Packliste Wandern

Von Baad bis zur Bärgunthütte

Los geht es also über eine kleine Brücke, über die wir die Breitach überqueren. Die Breitach entsteht an dieser Stelle durch den Zusammenfluss des Bärguntbachs und des Durabachs. Auf der anderen Seite der Breitach geht es weiter entlang des Ufers des Bärguntbachs. Immer geradeaus und schon nach kürzester Zeit dürfen wir schönstes Bergpanorama bewundern.
Wanderung im Baergunttal - Baum mit Bergen
Mit dem Wetter haben wir auch unfassbar viel Glück am heutigen Sonntag, denn die Sonne lacht vom strahlend blauem Himmel.

Kurze Zeit später gelangen wir an eine Weggabelung. Hier müssen wir uns nun entscheiden. In der Wanderbeschreibung steht, wir sollen geradeaus wandern, aber wir entscheiden uns, links abzubiegen, denn das Bergpanorama sieht in diese Richtung einfach traumhaft schön aus.

Wir bereuen diese Entscheidung nicht, denn es ist tatsächlich so, dass wir hier die schönere Aussicht haben und, immer die Berge in Sicht, den Weg bergauf laufen. Anfangs führt der Wanderweg stetig bergauf, es ist aber, auch für Wanderanfänger, super zu wandern und nicht zu steil.

Wanderung im Baergunttal - Jana und Bergpanorama
Vorbei kommen wir an wunderschönen grünen Wiesen auf denen, zwischen bunten Blumen, Kühe grasen, die mit ihren Kuhglocken bimmeln. Wie idyllisch!

Wir wandern an kleinen Hütten vorbei und dürfen uns an einer Stelle sogar an kühlem Bergschnee abkühlen. Bei fast 30 Grad ist das eine willkommene Abkühlung.

Wanderung im Baergunttal - Jana mit Schnee
Irgendwann haben wir den höchsten Punkt unserer Wanderung erreicht und von hier aus geht es, durch ein kleines Waldstück, wieder etwas bergab zum Ufer des Bärguntbachs. Hier müssen wir wieder eine Brücke überqueren und kurz darauf kommen wir bei der, von Steffi vorgeschlagenen, Bärgunthütte an, in der wir einkehren möchten.

Unser Frühstück ist ja schon eine Weile her, also wird es langsam Zeit für eine weitere Stärkung. Verständlich, oder?

Wanderung im Baergunttal - Bruecke

Einkehr in der Bärgunthütte

Die Bärgunthütte ist die größte und die älteste Hütte im Kleinwalsertal und wird von Sabine betrieben. Draußen findest du super viel Platz zum Sitzen und alles ist mit Sonnenschirmen wunderbar vor der Sonne geschützt. Zum Essen gibt es hier verschiedene Brotzeitteller, hausgemachten Kuchen, selbst gemachten Joghurt mit Früchten und andere alpine Köstlichkeiten.

Wanderung im Baergunttal - Baergunthuette
Mit Blick auf den Heiterblick verweilen wir hier eine ganze Weile, teilen uns eine Brotzeit und trinken dazu erfrischendes Radler. Kurz überlegen wir, ob wir dem Wanderweg noch ein kleines Stück Richtung Hochalpalpe folgen sollen, denn in diese Richtung verspricht der Weg noch schöner zu werden, wir entscheiden uns aber am Ende doch dagegen, weil es einfach schon zu spät ist.

Mit dem festen Plan, ganz sicher noch einmal wieder zu kommen um dann auch wirklich bis zur Hochalpalpe zu wandern, machen wir uns nach der Stärkung wieder auf den Weg.

Wanderung im Baergunttal - frische Kuhmilch
Von hier aus geht es, auf der anderen Seite des Bärguntbachs zurück in Richtung Baad.

Von der Bärgunthütte zurück nach Baad

Dieser Teil der Wanderung ist, was das Bergpanorama angeht, nicht mehr so schön wie der erste Teil der Wanderung, aber an dieser Stelle genießen wir den etwas schattigeren Weg zurück. Am Ende gelangen wir noch an eine Art Stausee. Hier wird der Bärguntbach gestaut und kommt auf der anderen Seite als Wasserfall an zwei Stellen aus der Staumauer geschossen.

Wanderung im Baergunttal - Pflanzen
Das Bergwasser ist glasklar und erfrischend kühl. Das testen wir, indem wir uns das Wasser über den Kopf schütten und uns dadurch ein wenig von der Hitze abkühlen. Das Tolle an der Wanderung ist, dass du dich im Sommer fast zu jeder Zeit mit dem Schmelzwasser abkühlen kannst, weil es an so vielen Stellen rund um den Wanderweg verfügbar ist.

Leider ist nach 5,25km unsere Wanderung schon wieder zu Ende und wir kommen wieder in Baad am Parkplatz an.

Wandern zur Bärgunthütte im Winter

Auch im Winter lässt sich diese Tour problemlos machen und ist sogar empfehlenswert. Ein halbes Jahr später haben wir die Route nämlich für dich im Schnee getestet und müssen sagen, dass wir überaus begeistert sind.

Wandern im Kleinwalsertal - Rundwanderung Baergunthuette - Winterwandern - Landschaft
Auch, wenn die Landschaft im Winter natürlich ganz anders wirkt, ist es trotzdem nicht weniger schön! Auf dem Weg zur Hütte durften wir bei strahlendem Sonnenschein durch den Schnee stapfen und den Rückweg durchs Bärgunttal fanden wir im Winter sogar noch schöner, als im Sommer! Im Sommer sah dieser Teil eher trist und farblos aus, aber im Winter erlebst du hier eine traumhaft schöne Winter- und Eislandschaft!

Wandern im Kleinwalsertal - Rundwanderung Baergunthuette - Winterwandern - Eis
Die Bärgunthütte hat auch im Winter geöffnet und liegt wunderschön im Tal gelegen. Wenn du rechtzeitig da bist, kannst du dort im strahlenden Sonnenschein sitzen und eine heiße Speckknödelsuppe oder einen wärmenden Glühwein genießen. Erkundige dich aber sicherheitshalber vorher im Internet, ob die Hütte tatsächlich geöffnet hat und wie die aktuellen Schneeverhältnisse für die Wanderung sind.

Wandern im Kleinwalsertal - Rundwanderung Baergunthuette - Winterwandern
Alle weiteren Hütten, die es normalerweise auf der Tour gibt, sind im Winter leider geschlossen. Du kannst alternativ natürlich auch in Baad direkt einkehren. Dort gibt es auch noch verschiedene Cafés und Restaurants, die natürlich auch im Winter geöffnet haben.

Wandern im Kleinwalsertal - Rundwanderung Baergunthuette - Winterwandern - Christian und Jana
Zu Beachten ist außerdem, dass im Winter deutlich weniger Parkplätze auf dem Parkplatz in Baad zur Verfügung stehen, da ein großer Teil des Parkplatzes nicht geräumt ist, weil dort für Langläufer gespurt wurde. Hier parken dann im Winter neben den Wanderern natürlich auch noch die Skifahrer und Rodler. Wir empfehlen daher recht früh dort zu sein um auf Nummer sicher zu gehen. Bei uns war es eher schon Nachmittag und da mussten wir ein wenig kreisen, bis wir Glück hatten und ein Parkplatz frei wurde.

Wandern im Kleinwalsertal - Rundwanderung Baergunthuette - Winterwandern - Jana
Wir haben bei dieser Wanderungen auch unsere tollen Keb Eco-Shell Jacken von Fjällräven (Christian hat jetzt auch eine eigene! Leider war ihm die erste, die wir zugeschickt bekommen haben zu groß!) mal auf Wintertauglichkeit getestet und wir können sagen: Die Jacken sind auch für den Winter hervorragend geeignet! Es ist unglaublich, wie warm das vermeidlich dünne Eco-Shell Material ist!

Während der schattigen Teile der Wanderung hatten wir eine Fleece-Jacke darunter, aber in der Sonne war die Jacke mit einem atmungsaktiven Longsleeve darunter vollkommen ausreichend!

Eine absolute Empfehlung von uns also!

Mehr über die Jacken und die dazu passenden Wanderhosen erfährst du übrigens in diesem Blogpost!
Auch, wenn wir die Jacken von Fjällräven gestellt bekommen haben, bleibt unsere Meinung davon natürlich vollkommen unberührt. Wir möchten uns aber an dieser Stelle auch bei Fjällräven dafür bedanken, dass wir die Jacken testen dürfen!

Wandern für Anfänger Banner für den Blog

Wandern im Kleinwalsertal – Unsere Tour im Überblick

  • Schwierigkeit (Ausdauer): Leicht
  • Schwierigkeit (Technik): Leicht
  • Höhenmeter: 180m
  • Länge der Wanderung: 5,25km
  • Dauer der Wanderung: 1 Stunde (reine Wanderzeit ohne Einkehr)
  • Frühstücksempfehlung: The Bio Deli in Kempten
  • Einkehrmöglichkeiten: Bärgunthütte und Widdersteinalpe (im Winter hat nur die Bärgunthütte geöffnet)
  • Parkmöglichkeit: 2 große Parkplätze in Baad am Ausgangspunkt der Wanderung (Im Winter nur einer!)

Wir haben die Wanderung auch wieder mit der Komoot App getrackt. Du kannst dir die Wanderung also im Detail hier ansehen.

Wanderung im Baergunttal - Karte
Wanderung im Baergunttal - Hoehenprofil

Nachwandern erlaubt – Wanderbeschreibung zum kostenlosen Download

Wanderung im Baergunttal - WanderbeschreibungWir veröffentlichen unsere Wanderposts und Videos natürlich deshalb, damit du sie auch am Ende nachwandern kannst. Deshalb erstellen wir auch seit Anfang des Jahres immer herunterladbare Wanderbeschreibungen, die du dir einfach auf dein Handy laden oder ausdrucken kannst.

Hier geht es zur kostenlosen Wanderbschreibung

Natürlich stellen wir dir unsere Wanderbeschreibungen kostenlos zur Verfügung.
Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Nachwandern unserer Wanderung im Bärtgunttal.

Ich möchte auch im #Kleinwalsertal #wandern gehen! Wanderbeschreibung von @atastyhikeClick To Tweet

Wandern im Kleinwalsertal im Bewegtbild

Wie es sich für zwei Foto- und Videosüchtige gehört, hatten wir auch bei dieser Wanderung wieder unsere Kamera dabei und haben nicht nur tolle Fotos für den Blogpost und unsere diversen Social Media Kanäle gemacht, sondern haben auch wieder fleißig gefilmt und für dich ein Video zusammen geschnitten, damit du dir noch ein besseres Bild von der Wanderung machen kannst:

Wandern im Kleinwalsertal – Gemütliche Wanderung im Bärgunttal | Vlog #58 | KLEINWALSERTAL 🇦🇹

Dein Datenschutz ist uns wichtig: Deshalb benutzen wir ein Plugin, welches verhindert, dass deine Daten bereits mit dem Aufrufen unserer Webseite automatisch an YouTube weitergegeben werden. Erst mit dem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

 

Winterwandern zur Bärgunthütte im Video

Auch bei unserer Winterwanderung hatten wir die Kamera mit dabei. Das ganze Video kannst du dir hier anschauen:

Winterwandern 🚶🌨 zur Bärgunthütte im Kleinwalsertal | VLOG #92 | WINTERWANDERN ALLGÄU 🇦🇹

Dein Datenschutz ist uns wichtig: Deshalb benutzen wir ein Plugin, welches verhindert, dass deine Daten bereits mit dem Aufrufen unserer Webseite automatisch an YouTube weitergegeben werden. Erst mit dem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

 

Dieses und viele weitere Wandervideos von uns findest du auch auf unserem YouTube Kanal. Schau dort gerne mal vorbei und lass dich zu neuen Wandertouren inspirieren. Wenn du keines unserer Wandervideos mehr verpassen möchtest, dann abonniere am besten auch den Kanal.

Jetzt pinnen, später planen: Pin dir die Wanderung an dein Pinterest Board, damit du sie nicht vergisst:

Wandern in Österreich - Tolle Wanderung zur Bärgunthütte in Österreich im Kleinwalsertal. Perfekte Tour für Wanderanfänger und alle Genusswanderer! #Wandern #Wanderung #Kleinwalsertal #Österreich

Falls du unseren Pinterest Account noch nicht kennst, dann schau auch dort gerne mal vorbei, denn auch dort versorgen wir dich regelmäßig mit ganz viel Wander- und Genussinspiration!

Danke noch mal an Steffi für den großartigen Tipp!

Wir möchten noch mehr Tipps von euch! Welche Wanderung kannst du uns im Allgäu oder in Vorarlberg noch empfehlen? 


Weitere Wanderungen im Kleinwalsertal

Viele weitere tolle Wanderungen und Wandertipps findest du in unserer Regionsübersicht für das Kleinwalsertal. Damit bist du perfekt für deinen nächsten Wanderurlaub im Kleinwalsertal ausgestattet!

HIER GEHT’S DIREKT ZUR REGIONSÜBERSICHT KLEINWALSERTAL

 

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast uns hier auf unserem Blog zu besuchen. Falls es dir gefallen hat freuen wir uns wie immer darüber wenn du anderen davon erzählst!

Wann fängst du mit dem Wandern an?

Wandern für Anfänger - Die hohe Kunst Berge zu erobern - CoverIn meinem Buch „Wandern für Anfänger“* teile ich mein gesamtes Wissen zum Wandern, das ich mir in mehr als 5 Jahren Wandererfahrung angeeignet habe.

Wenn du also mehr darüber wissen möchtest, dann findest du hier weitere Informationen zum Buch. Seit dem 31. August 2017 ist es auf Amazon* sowohl als Ebook als auch als Taschenbuch erhältlich.

Zur Taschenbuch-Ausgabe geht es hier entlang* und für die Kindle-Ebook Variante klickst du hier*.

Solltest du kein Kindle haben, das Buch aber trotzdem auf einem E-Reader lesen wollen, schreib mir sehr gerne eine Email und wir finden ganz sicher eine Lösung.

Bei den mit Sternchen* gekennzeichneten Links im Artikel handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber ein Produkt kaufen ändert sich dadurch für dich absolut gar nichts. Du unterstützt uns damit aber mit einer kleinen Provision, die wir vom Shop erhalten. Dadurch sind einige unserer Kosten für diesen Blog gedeckt. Vielen Dank an alle, die uns auf diesem Wege bereits unterstützt haben! 

Noch persönlicher – die A Tasty Hike Wanderpost

Kennst du schon unsere A Tasty Hike Wanderpost? In regelmäßigen Abständen (ca. alle 2 Wochen, manchmal häufiger, manchmal auch seltener, je nachdem, wie oft wir dazu kommen und wie viel es zu berichten gibt) verschicken wir unsere Wanderpost an Wanderliebhaber.

Wir erzählen dir als erstes, was bei uns passiert, welche Reisen und Wanderungen geplant sind, welche Neuerungen es hier auf dem Blog oder auch auf unserem YouTube Kanal gibt und was eben sonst noch so alles passiert hinter den Kulissen!

Abonnenten unserer Wanderpost sind auf jeden Fall immer bestens informiert und die Ersten, die es erfahren, wenn es etwas Neues gibt!

Bist du mit dabei?

>>> Dann kannst du jetzt hier unsere Wanderpost abonnieren! <<<

115 Shares