Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 7
Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu erfährst Du hier!


Es gibt ja solche Tage im Urlaub, wenn das Wetter einfach sehr ungewiss ist. Du weißt, dass ein Unwetter vorausgesagt ist, aber du weißt nicht, ob und wann es dich treffen wird. Genauso erging es uns bei unserem Urlaub in Südtirol im Juni diesen Jahres. Also haben wir uns kurzerhand entschieden, das Risiko zu minimieren und sind direkt vor der Haustüre in Schenna zum Wandern gegangen – und haben dabei sozusagen „aus Versehen“ ein Einkehr-Highlight entdeckt: Den Thurnerhof Schenna.

Was ist der Sagenweg in Schenna?

Der Sagenweg in Schenna startet ein Stück hinter dem Schloss Schenna und ist die Verlängerung des Schenna Wiesenweges. Entstanden ist das Projekt durch ein Abitur-Projekt des Schülers Stefan Kröll der Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg in Burgeis.

Mit der Motersäge schnitzte Stefan Kröll die wunderschönen Skulpturen, die allesamt aus unterschiedlichen Sagen der Südtiroler Geschichte stammen. Dafür studierte er zunächst das Dorfbuch Schennas und wählte daraus sechs Sagen aus, die er als Skulpturen darstellen wollte.

Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 16

Die Skulpturen stehen nun auf dem so genannten Sagenweg in Schenna und können dort bei einer kleinen Wanderung bewundert werden. Neben jeder Skulptur befindet sich eine Tafel, auf der die Sage in Deutsch, Italienisch und Englisch nachzulesen ist.

Wir haben bei unserer Wanderung nicht alle Sagen vorgelesen, weil wir sie etwas zu gruselig für unseren kleinen Zwergsteiger gehalten haben, er hatte aber auch so sehr großen Spaß und hat schnell angefangen, sich einfach selbst Geschichten zu den Figuren auszudenken.

Start der Wanderung auf dem Sagenweg in Schenna

Die Wanderung auf dem Sagenweg in Schenna beginnt, wenn du in Schennas Stadtmitte startest, mit einem kleinen Fußmarsch durch den Ortskern von Schenna und dann etwas bergauf am Schlosswirt und dem Schloss in Schenna vorbei.

Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 3

Am Schloss lohnt sich ein kleiner Abstecher auf die tolle Brücke, die das Schloss mit der Straße verbindet, denn von hier aus hast du wirklich einen tollen Ausblick auf das gegenüber liegende Dorf Tirol.

Du kannst die Wanderung natürlich auch mit einer Schlossführung verknüpfen, die hier von Mai bis Oktober angeboten wird. Außerhalb der Führungen ist das Schloss nicht begehbar. Führungen sind von Dienstag bis Freitag jeweils um 11.30 Uhr sowie um 15.00 Uhr möglich und Montags und Donnerstags findet jeweils eine Abendführung um 21.00 Uhr statt. Samstags bis Montags ist das Schloss für die Öffentlichkeit geschlossen. Um an einer Führung teilzunehmen, musst du dich auf jeden Fall vorher anmelden.

Mehr dazu erfährst du hier.

Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 1

Kurz nachdem du das Schloss passiert hast, zweigt links eine schmale Straße von der Hauptstraße ab, die auch mit einem Schild markiert ist, das in Richtung Wiesen- und Sagenweg hinweist.

Über den Wiesenweg zum Sagenweg

Um zum Sagenweg zu kommen, musst du zunächst die kleine Straße bergab laufen. Das dauert nicht lang und nachdem du ein paar Häuser passiert hast, wird aus der Straße schnell ein Feldweg, der dann danach zum Wiesenweg wird. Diesem folgst du so lange, bis du auf einen Wald stößt. Dieser markiert den Beginn des Sagenweges und direkt am Eingang zum Wald kannst du auf der rechten Seite bereits die erste geschnitzte Figur und die dazu passende Sage kennenlernen.

Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 4

Der Sagenweg in Schenna

Weiter geht es dann durch den Wald und an drei weiteren Skulpturen und Sagentafeln vorbei. Besonders an heißen Sommertagen ist diese Wanderung sehr schön, weil es einfach angenehm kühl ist im Wald.

Allgemein ist die Stimmung hier richtig schön und das Rascheln der Blätter sowie das Knacken der Äste im Wind schaffen eine wunderbar stimmige Atmosphäre.

Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 8

Nach der dritten Skulptur geht es rechts den Berg hinauf. Der schmale Wanderpfad schlängelt sich in Form eines Wurzelweges bergauf und dabei kommst du an zwei weiteren Skulpturen vorbei.

Wir raten dir wirklich, dir für jede Geschichte genug Zeit zu nehmen. Lies die Geschichte und schau dir die Skulptur ganz genau an. Lass alles auf dich wirken. Es lohnt sich wirklich.

Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 11

Kurz darauf wanderst du an einer Burgmauer entlang hinter der sich der so genannte Rothenturm befindet. Wie dieser entstand ist leider nicht bekannt. Einen Teil davon kannst du aber kurz darauf mit eigenen Augen besichtigen, aber dazu gleich mehr.

Vorher kommst du in einer Kurve noch an einer weiteren Skulptur und Sage vorbei. Danach führt dein Weg weiter an der Burgmauer entlang, bis links ein kleines Tor in einen Garten führt.

Einkehr im Thurnerhof Schenna

Das war der Moment, in dem wir ein wirkliches Einkehr-Highlight in Schenna entdeckt haben: Den Thurnerhof. Schon mehrmals wollten wir hier essen gehen, hatten es aber leider noch nicht geschafft. Bei der Auswahl unserer Wanderung war uns allerdings nicht bewusst, dass wir bei diesem Ausflug die Gelegenheit dazu haben werden.

Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 17

Und so entschieden wir ganz spontan, dass wir hier einkehren würden und waren mehr als positiv überrascht von dem kleinen und gemütlichen Garten, in dem wir im Schatten von großen Bäumen ein wirklich köstliches Mittagessen zu uns nehmen konnten.

Auch einen Blick ins Innere des Thurnerhofes konnten wir werfen und uns war klar: Wir müssen unbedingt in der Zukunft auch nochmal zum Abendessen herkommen.

Das Gebäude, in dem sich der Thurnerhof befindet, war übrigens früher das Wohnhaus, dass zum oben erwähnten Rothenturm gehörte.

Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 36

Weitere Informationen zum Thurnerhof Schenna

  • Öffnungszeuten: Dienstag ab 18.00 Uhr, Mittwoch bis Sonntag von 11.30 Uhr bis 22.30 Uhr, Montag Ruhetag
  • Kontakt: Verdinserstraße 26, I-39017 Schenna
  • Telefonnummer: +39 0473 945 702
  • E-Mail: thurnerhof@hotmail.com
  • Webseite:www.thurnerhof.it

Zurück zum Ausgangspunkt

Für den Rückweg hast du nun zwei Möglichkeiten: Entweder wanderst du den gleichen Weg zurück, den du gekommen bist, oder du wanderst am Thurnerhof in Richtung Hauptstraße vorbei und zweigst am Parkplatz rechts ab in den Apfelberg. Wenn du diesem Weg folgst, kommst du am Ende wieder neben einem Hotel an der Hauptstraße raus und kannst über die Hauptstraße zum Ausgangspunkt im Ortskern Schennas zurück wandern.

Wanderung zum Thurnerhof Schenna ueber den Sagenweg 28

Fazit zum Sagenweg und dem Thurnerhof Schenna

Der Sagenweg ist besonders toll für einen Nachmittags-Ausflug und an unbeständigen Tagen. Es ist sicher keine tagesfüllende Wanderung. Trotzdem macht der Weg nicht nur den kleinen Wanderern, sondern auch den großen Spaß.

Zusammen mit der Einkehr im Thurnerhof ist es wirklich ein sehr lohnenswerter Ausflug, den wir dir von Herzen empfehlen können.

Kennst du auch einen Erlebnisweg, bei dem es viel zu Entdecken und Erkunden gibt? Egal ob in Südtirol oder woanders, schreib ihn uns in die Kommentare!

Unsere Wanderung auf dem Sagenweg in Schenna in der Übersicht

  • Schwierigkeit (Technik): Leicht
  • Schwierigkeit (Ausdauer): Leicht
  • Länge: 2,5 Kilometer
  • Höhenmeter: 100 hm
  • Gehzeit: 0,5-1 Stunde
  • Einkehrmöglichkeiten: Thurnerhof Schenna

Nachwandern ausdrücklich erlaubt

Wir freuen uns immer riesig, wenn wir von Lesern hören, die unsere Wanderungen nachwandern. Deshalb findest du hier das Tracking zur Tour:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Folge uns auch gern auf Komoot für weitere Wanderinspiration.

Weitere Wanderungen in Südtirol

Viele weitere tolle Wanderungen und Wandertipps findest du in unserer Regionsübersicht für Südtirol. Damit bist du perfekt für deinen nächsten Wanderurlaub in Südtirol ausgestattet.

HIER GEHT’S DIREKT ZUR REGIONSÜBERSICHT SÜDTIROL

Tolle Wanderungen in der Umgebung

Wanderung auf dem Sagenweg im Bewegtbild

Um dir noch ein besseres Bild von unseren Wanderungen zu machen, erstellen wir auch immer ein passendes Wandervideo zur Tour. Das Video zu unserer Tour auf dem Sagenweg und zum Thurnerhof Schenna kannst du dir hier anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du willst noch mehr Genusswanderungen?

Dann melde dich jetzt zu unserem Wanderwegweiser an und erhalte als kleines Willkommensgeschenk unser kostenloses Genusswander-eBook mit 20 tollen Genusswanderungen in den Alpen. Zur Anmeldung musst du einfach nur auf den Button unten klicken und deine Daten eintragen (keine Sorge, wir schicken dir NIEMALS Spam! Versprochen!) und schon landet das eBook in deinem Postfach:

 

Quellen: