Schenna Wandern – Mitterplattweg - Maiser Waalweg 4
Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu erfährst Du hier!


Mit ein paar kleinen Ausnahmen haben wir die letzten Jahre ALL unsere Südtirol-Urlaube in Schenna verbracht. Zumindest hatten wir dort immer unsere Unterkunft und haben von dort aus den Rest dieses wunderschönen Fleckchens Erde erkundet.

Wir haben auch hier auf dem Blog schon so einige Male über Schenna geschrieben und unsere Liebe zu diesem süßen, kleinen Ort mit fantastischer Aussicht Kund getan!

Man könnte also vermuten, dass wir Schenna in- und auswendig kennen. Doch der letzte Südtirol-Urlaub hat uns eines Besseren belehrt und uns mal wieder etwas Neues in Schenna gezeigt, was wir so gar nicht auf dem Schirm hatten und von dem wir wirklich positiv überrascht waren: Dem Mitterplattweg.

Aber lass uns von vorne beginnen:

Ein Regentag in Südtirol

Ein Regentag im Wanderurlaub. Nicht gerade die Idealsituation, wenn es dich raus in die Natur zieht.

Regentage hatten wir bei unserem letzten Südtirol-Urlaub im Herbst aber leider ein paar mehr. So mussten wir damit umgehen und das Beste daraus machen.

An einem dieser Regentage entscheiden wir uns, ins Örtchen Schenna zu fahren und dort ein bisschen die Geschäfte und die Atmosphäre zu checken.

Nachdem wir uns mit unserem Lieblingseis von der Eisdiele Anni versorgt haben und genüsslich unser Eis schlecken, passiert plötzlich etwas Wundervolles: Der Regen hört auf.

Als alte Wanderhasen haben wir natürlich unsere Wanderschuhe immer im Auto und so entscheiden wir uns recht spontan, doch noch eine kleine Wanderung zu machen.

Die Entscheidung fällt schnell auf den Mitterplattweg, der quer durch Schenna hindurchführt. Er startet direkt beim Moar am Ort mitten in Schenna und obwohl wir dort schon öfter übernachtet haben, ist uns dieser Weg irgendwie noch nie so richtig aufgefallen.

Schenna Wandern – Mitterplattweg - Maiser Waalweg 2

Ausgangspunkt unserer Wanderung auf dem Mitterplattweg

Wir starten also beim Moar am Ort, wandern von dort die Straße weiter hinunter, bis wir an eine Querstraße kommen. Hier biegen wir links ab und wandern weiter an verschiedenen Hotels vorbei, bis aus der Straße plötzlich ein Spazierweg wird.

Plötzlich finden wir uns in Mitten einer großen Apfelplantage wieder. Voll behangene Apfelbäume so weit das Auge reicht und über die Apfelbäume hinweg ein nahezu unverbauter Ausblick auf Meran und das Meraner Umland.

Wir können unser Glück kaum fassen.

Schenna Wandern – Mitterplattweg - Maiser Waalweg 3

Vom Moar am Ort zum Oberhaslerhof über den Mitterplattweg

Und so wandern wir einmal quer durch Schenna und haben dabei tatsächlich gar nicht das Gefühl, überhaupt durch einen Ort zu laufen, denn wir sind umgeben von viel Natur und genießen beim Laufen einfach nur die wunderschöne Aussicht.

Wir kommen nicht nur durch Apfelplantagen, sondern auch durch das ein oder andere Weinanbaugebiet. Die Weinreben hängen wie in einem Laubengang über dem Weg und viele Pflanzen stehen in voller Blüte. Ein richtiger Augenschmaus.

Schenna Wandern – Mitterplattweg - Maiser Waalweg 1

Schließlich kommen wir am Freibad von Schenna raus. Hier überqueren wir den Parkplatz und wandern am Grundstück des Freibads auf einem kleinen Pfad entlang, bis es dann ein klein wenig bergab geht.

Wir wandern weiter über den Pfad und bewegen uns dabei immer weiter bergab in Richtung Tal. Weiter unten finden wir uns wieder zwischen Apfelplantagen und anderen Anbaugebieten wieder und erkennen plötzlich ein uns bekanntes Gebäude: Den Oberhaslerhof.

Der Oberhaslerhof

Im Oberhaslerhof haben wir vor einigen Jahren einmal einen Wildkräuterknödel-Kurs gemacht. Dabei haben wir aber nicht nur gelernt, wie man Wildkräuterknödel macht, sondern wir waren auch im Hauseigenen Wildkräutergarten und haben sehr viel über die verschiedenen Wirkungsweisen von Wildkräutern gelernt.

Die selbst geernteten Kräuter haben wir dann zu Wildkräuterknödeln verarbeitet.

Was wir alles über die einzelnen Wildkräuter gelernt haben und das Rezept zu den Wildkräuterknödeln findest du in diesem Artikel: 5 Wildkräuter, dessen Wirkung wir nicht unterschätzen sollten (inkl. Wildkräuterknödel-Rezept)

Der Maiser Waalweg

Schenna Wandern – Mitterplattweg - Maiser Waalweg 5

Nachdem wir nun eine Weile in Erinnerungen an den tollen Knödel-Kochkurs gesteckt sind, wandern wir jetzt durch die kleine Siedlung am Fuße von Schenna und kommen kurze Zeit später auf den Maiser Waalweg.

Der Maiser Waalweg führt von Schenna nach Saltaus, wir wandern aber nur einen kleinen Teil des Waalweges. Er verläuft parallel zum Mitterplattweg, aber eben einige Höhenmeter Tiefer am Verlauf der Passer entlang.

Solltest du einmal Lust haben, den Maiser Waalweg zu laufen, dann findest du hier weitere Informationen darüber.

Auch hier wandern wir wieder durch Apfelbaumplantagen und Weinanbaugebiete. Dabei laufen wir, wie am Waalweg so üblich natürlich die meiste Zeit am Waal, also am Wasser entlang, was den Kleinsten in unserer Wandergruppe natürlich am allerbesten gefällt, denn sie können hier kleine Blatt-Boote ins Wasser werfen und neben ihnen herlaufen, während sie vom Wasser immer weiter in nördliche Richtung transportiert werden.

Schenna Wandern – Mitterplattweg - Maiser Waalweg 7

Bergauf zurück nach Schenna

Nach insgesamt 3,5 Kilometern geht es nun wieder bergauf. Wir müssen ja irgendwie wieder zu unserem Ausgangspunkt nach Schenna zurückkommen.

Pünktlich zum Aufstieg kommt lässt sich auch die Sonne blicken und strahlt uns freudig entgegen. 140 Höhenmeter steigen wir nun quer durch eine Plantage auf, bis wir wieder auf dem Mitterplattweg in Schenna stehen und nur noch ein kurzes Stück auf dem gleichen Weg zurückwandern müssen, um wieder zum Ausgangspunkt am Moar am Ort anzukommen.

Fazit zu unserer Wanderung auf dem Mitterplattweg und dem Maiser Waalweg

Unverhofft kommt oft. Nachdem wir anfangs dachten, diesen Regentag nicht wirklich sinnvoll nutzen zu können, überraschte uns sowohl das Wetter als auch die tolle Entdeckung eines wunderschönen Wanderweges.

Die Wanderung ist perfekt für alle Genusswanderer, Wanderanfänger und auch für Familien mit Kindern.

Wir hatten einen wirklich tollen Tag und freuen uns, dass wir durch diese Wanderungen Schenna und das Umland noch ein klein wenig besser kennenlernen durften.

Schenna Wandern – Mitterplattweg - Maiser Waalweg 6

Wenn du noch mehr zu Schenna erfahren möchtest, zum Beispiel, wo du dort übernachten kannst, wo es das beste Essen gibt und welche Wanderungen rund um Schenna wir dir noch empfehlen können, dann schau auf jeden Fall mal in unserem Schenna-Artikel vorbei: Schenna Wandern – Genusswandern mit Aussicht für Wanderanfänger auf dem Schenner Waalweg

Noch mehr Informationen zu Wanderungen in Südtirol und alles, was du für einen perfekten Wanderurlaub in Südtirol wissen musst, findest du in unserer Regionsübersicht: Südtirol Tipps: Der A Tasty Hike Guide zum Wandern in Südtirol mit allen unseren Wanderungen

Unsere Wanderung auf dem Mitterplattweg in der Übersicht

  • Schwierigkeit (Technik): Leicht
  • Schwierigkeit (Ausdauer): Leicht
  • Länge: 4,3 km
  • Höhenmeter: 130 m
  • Gehzeit: 2 Stunden
  • Einkehrmöglichkeiten: Oberhaslerhof und diverse Restaurants & Cafés im Ortskern von Schenna

Wanderung auf dem Mitterplattweg und dem Maiser Waalweg – Nachwandern ausdrücklich erlaubt

Möchtest du die Wanderung bei deinem nächsten Südtiroler Wanderurlaub nachwandern? Dann findest du dafür das komplette Tracking zur Tour in unserem Komoot-Profil:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Folge uns dort auch gern für weitere Wanderinspiration.

Unsere Wanderung durch Schenna im Bewegtbild

Da alles so unverhofft kam, haben wir noch nicht mal unsere richtige Kamera dabei gehabt. Trotzdem wollten wir dich in einem Wandervideo mit auf unsere Wanderung nehmen und haben kurzerhand ein Video mit dem Handy gefilmt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warst du schon mal in Schenna? Welche ist deine liebste Wandertour rund um Schenna? Schreib sie uns in die Kommentare

Du willst noch mehr Genusswanderungen?

Dann melde dich jetzt zu unserem Wanderwegweiser an und erhalte als kleines Willkommensgeschenk unser kostenloses Genusswander-eBook mit 20 tollen Genusswanderungen in den Alpen. Zur Anmeldung musst du einfach nur auf den Button unten klicken und deine Daten eintragen (keine Sorge, wir schicken dir NIEMALS Spam! Versprochen!) und schon landet das eBook in deinem Postfach: