Äpplewoi 5
Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu erfährst Du hier!

Vor einigen Tagen hatte ich ein Treffen mit meinen besten Freundinnen aus der Uni-Zeit. Eine von ihnen lebt relativ zentral in Hessen und da wir alle über ganz Deutschland verstreut leben, kam uns die Idee uns einfach in der Mitte zu treffen.

Für unser Treffen hatte meine Freundin einen Trip zu einem typisch hessischen Restaurant geplant und eine Weinprobe für uns gebucht. Hierbei handelte es sich aber nicht um eine ganz gewöhnliche Weinprobe. In Hessen trinkt man ja bekanntlich Äpplewoi und genau den sollten wir probieren. Der deutsche Apfelwein aus Hessen ist vergleichbar mit anderen Apfelwein-Varianten in Frankreich (Cidre) und England (Cider) und ich bin mir sicher, dass er auch in anderen Regionen produziert wird in denen es Apfelplantagen gibt.

Aepplewoi 8

Zur Begrüßung erhielten wir direkt eine Art Sekt als Aperitif und der Besitzer des Restaurants, Achim Teusch, tat sein Bestes uns die Besonderheiten und die Geschichte des Apfelweins detailliert zu erläutern. Wir lernten sehr viel über die verschiedensten Arten von Äpfeln und deren besondere Charakteristika – ihr könnt mich nun auch Apfelexperte nennen.

Aepplewoi 2

Äpplewoi 3

Aepplewoi 4

Ich muss allerdings gestehen, dass ich mich schon nach kurzer Zeit sehr angeheitert gefühlt habe, da wir vorher längere Zeit schon nichts mehr gegessen hatten und es an diesem Tag wirklich sehr heiß war. Deshalb stieg mir der Alkohol des Apfelweins auch direkt in den Kopf…

Einige der Apfelweine die wir nach der Einführung testeten waren wirklich sehr sehr trocken und sauer. Bei Wein aus Trauben trinke ich generell schon lieber trockene Weine aber diese Apfel-Varianten hatten wirklich einen komischen Nachgeschmack der mir nicht zusagte. Zum Glück waren aber nicht alle Weine so. Andere enthielten zusätzliche Birnenbestandteile und schmeckten daher viel süffiger und weniger sauer.

Aepplewoi 6

Äpplewoi 6
Im Großen und Ganzen muss ich allerdings sagen, dass mir Apfelwein im Vergleich zu normalem Wein nicht so gut schmeckt. Ich bin aber froh, dass ich die Gelegenheit hatte eine andere Form von Wein zu probieren und etwas mehr darüber zu lernen-
Nach der offiziellen Weinprobe haben wir noch für einige Stunden draußen auf der Terrasse des Restaurants gesessen und durften köstliches hessisches (ähm, odenwälder meinte ich…) Essen genießen. Bei mir gab es Kartoffelspatzen mit Bierbrauerschnitzel! Yum!!!

Äpplewoi 1
Äpplewoi 9
Sowohl der Service im Restaurant als auch das Essen und die Getränke waren super in Teusch’s Restaurant! Falls ihr auch einmal mehr über Apfelweine erfahren wollt, kann ich euch dieses Restaurant nur ans Herz legen da man wirklich wunderbar betreut wird und viel lernen und probieren kann.

Wer jetzt schon neugierig geworden ist, kann jetzt hier mehr über hessischen Äpplewoi erfahren. 

Habt ihr schon einmal Apfelwein probiert? Wie hat er euch geschmeckt?

Adresse:
Rathausplatz 2
64385 Reichelsheim (Odenwald)
Tel.: 06164 / 2226
eMail: info@treuschs-schwanen.com
Webseite: https://www.treuschs-schwanen.com

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast uns hier auf unserem Blog zu besuchen. Falls es dir gefallen hat freuen wir uns wie immer darüber wenn du anderen davon erzählst!


Wann fängst du mit dem Wandern an?

Wandern für Anfänger - Die hohe Kunst Berge zu erobern - CoverIn meinem Buch „Wandern für Anfänger“* teile ich mein gesamtes Wissen zum Wandern, das ich mir in mehr als 5 Jahren Wandererfahrung angeeignet habe.

Wenn du also mehr darüber wissen möchtest, dann findest du hier weitere Informationen zum Buch. Seit dem 31. August 2017 ist es auf Amazon* sowohl als Ebook als auch als Taschenbuch erhältlich.

Zur Taschenbuch-Ausgabe geht es hier entlang* und für die Kindle-Ebook Variante klickst du hier*.

Solltest du kein Kindle haben, das Buch aber trotzdem auf einem E-Reader lesen wollen, schreib mir sehr gerne eine Email und wir finden ganz sicher eine Lösung.

Bei den mit Sternchen* gekennzeichneten Links im Artikel handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber ein Produkt kaufen ändert sich dadurch für dich absolut gar nichts. Du unterstützt uns damit aber mit einer kleinen Provision, die wir vom Shop erhalten. Dadurch sind einige unserer Kosten für diesen Blog gedeckt. Vielen Dank an alle, die uns auf diesem Wege bereits unterstützt haben! 

Noch persönlicher – die A Tasty Hike Wanderpost

Kennst du schon unsere A Tasty Hike Wanderpost? In regelmäßigen Abständen (ca. alle 2 Wochen, manchmal häufiger, manchmal auch seltener, je nachdem, wie oft wir dazu kommen und wie viel es zu berichten gibt) verschicken wir unsere Wanderpost an Wanderliebhaber.

Wir erzählen dir als erstes, was bei uns passiert, welche Reisen und Wanderungen geplant sind, welche Neuerungen es hier auf dem Blog oder auch auf unserem YouTube Kanal gibt und was eben sonst noch so alles passiert hinter den Kulissen!

Abonnenten unserer Wanderpost sind auf jeden Fall immer bestens informiert und die Ersten, die es erfahren, wenn es etwas Neues gibt!

Bist du mit dabei?

>>> Dann kannst du jetzt hier unsere Wanderpost abonnieren! <<<