A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Opelbad Pool
Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu erfährst Du hier!


Wiesbaden – Aktivitäten gibt es hier jede Menge. Und auch viel zu entdecken und zu erfahren. Was sind aber die schönsten Ecken? Was kannst du erleben? Wo findest du die beste Aussicht? Wo kannst du am besten übernachte? Und natürlich, wo bekommst du das beste Essen?

Am letzten Wochenende haben wir etwas gemacht, was wir A Tasty Hiker sehr sehr selten machen: Wir haben eine Städtereise gemacht. Und zwar ins wunderschöne Wiesbaden.

Normalerweise sind wir ja eher in der Natur unterwegs, aber weil uns Caro und Martin vom Reiseblog We Travel the World so viel von Wiesbaden vorgeschwärmt haben und wir dann auch noch von der Stadt Wiesbaden selbst zu einer Reise dorthin eingeladen wurden, haben wir uns auf das Abenteuer Citytrip eingelassen – und sind restlos begeistert zurückgekommen.

Denn Wiesbaden ist keine „typische“ Großstadt. Wiesbaden hat mehr zu bieten und vor allem sehr viel Kulinarisches, was für uns immer direkt ein Qualitätsmerkmal darstellt.

Wir möchten dich also heute auf einen etwas anderen Spaziergang mitnehmen. Auf einen Spaziergang durch das wunderschöne Wiesbaden.

Wiesbaden Aktivitäten – Was du dir auf gar keinen Fall entgehen lassen solltest

Um eine gewisse Übersicht und ein Gefühl für die Stadt zu bekommen, empfehlen wir dir, im Zentrum der Stadt zu beginnen. Hier gibt es die wunderschöne Marktkirche, das alte und das neue Rathaus, das Stadtschloss mit Sitz des Hessischen Landtag, den Schlossplatz und das Stadtmuseum.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Marktkirche

Das Wunderschöne an Wiesbaden ist vor allem, dass die meisten Bauten die Weltkriege überlebt haben und die Stadt nicht, wie die meisten anderen deutschen Großstädte, zerbombt wurde. Die meisten Gebäude hier sind also schon sehr alt und bieten eine wunderschöne Stadtkulisse.

Ein paar Dinge haben uns in der Wiesbadener Innenstadt ganz besonders begeistert:

1. Die „weltgrößte“ Kuckucksuhr

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Kuckucksuhr

Auch in Wiesbaden befindet sich eine der „weltgrößten“ Kuckucksuhren. Wir setzen das jetzt mal in Anführungszeichen, denn es ist nicht die erste Kuckucksuhr, die wir sehen und die diesen Titel trägt. Wir selbst sind uns also nicht sicher, ob es sich hierbei tatsächlich um die weltgrößte Kuckucksuhr handelt oder nicht.

Diese spezielle Kuckucksuhr hat diesen Titel auf jeden Fall am Anfang der 50er Jahre erhalten. Vielleicht wurden die anderen Kuckucksuhren erst danach gebaut oder waren einfach bis dahin die weltweit größten Exemplare.

Auf jeden Fall ist sie sehr groß und sie ist auch heute noch in der Wiesbadener Innenstadt an der Straßenecke der beiden Straßen An den Quellen und Burgstraße zu bewundern. Aufgestellt wurde sie im Jahr 1945 vom Souvenirverkäufer Emil Kronenberger und zwischen 8 Uhr morgens und 20 Uhr Abends erscheint der Kuckuck jede halbe Stunde.

2. Der Kochbrunnen

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Kochbrunnen

Irgendwelche Brunnen stehen ja in den meisten deutschen Innenstädten herum. Nichts besonderes also, sollte man meinen.

Aber nicht in Wiesbaden. Denn hast du schon mal einen Brunnen gesehen, aus dem dampfend heißes Wasser kommt? An zwei Stellen sprudelt das Wasser hier dauerhaft so heiß aus dem Brunnen.

Bring bei deinem Besuch eine Tasse und einen Teebeutel mit und bereite dir direkt einen Tee zu. Das Wasser, was aus dem Brunnen kommt hat nämlich heilende Wirkung.

3. Kurhaus und Casino

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Kurhaus Eingang

Das Kurhaus mit dem Wiesbadener Casino im Inneren hat uns besonders wegen der besonders schönen Architektur im Eingangsbereich beeindruckt. Auch von Innen kann sich dieses Bauwerk sehen lassen und du solltest in jedem Fall auch einen Blick ins Casino werfen.

Mit Kind wollten wir da jetzt nicht hineingehen, aber wir haben einen Blick durch die Tür geworfen. Fotografieren oder Filmen ist natürlich auf Grund des Schutzes der Privatsphäre aller Besucher, nicht erwünscht und daran haben wir uns auch gehalten.

4. Wiesbaden Aktivitäten – Eine Fahrt mit der THermine

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - THermine

Eines der Highlights für unseren Zwergsteiger war auf jeden Fall die Fahrt mit der THermine – einer kleinen Bimmelbahn, mit der du die Stadt gemütlich im Sitzen erkunden kannst und dabei auch noch einiges Lustiges und Wissenswertes über die Geschichte Wiesbadens erfährst.

Einsteigen kannst du immer am Marktplatz gegenüber der Touristinformation. In der Regel fährt die THermine hier von morgens 10 Uhr bis Nachmittags 16:30 Uhr mindestens ein Mal in der Stunde. An bestimmten Tagen im Jahr auch häufiger. Den genauen Fahrplan schaust du dir am besten vor deinem Besuch auf der Webseite der THermine an.

Vom Markt aus kannst du entweder eine komplette Runde mitfahren und dort auch wieder aussteigen oder aber du nimmst die THermine und fährst mit ihr bis hoch hinaus auf den Neroberg und steigst an der Russisch-Orthodoxen Kirche aus und läufst dann wieder runter in die Stadt oder nimmst die Nerobergbahn.

Wir haben die zweite Variante gewählt und sind nur bis zum Neroberg mitgefahren. Auf dem Weg dorthin kamen wir auch durch ein wunderschönes Villenviertel in dessen Villen auch die ein oder andere sehr bekannte Persönlichkeit gelebt hat.

5. Die Russisch-Orthodoxe Kapelle

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Russische Kapelle

Oben auf dem Neroberg angekommen, kannst du an der Russisch-Orthodoxen Kapelle aussteigen. Das Bauwerk ist alleine schon wegen seiner riesigen, goldenen Zwiebelkuppeln sehr imposant.

Erbaut wurde sie 1847 bis 1855 als Grabkirche für die sterblichen Überreste der Großfürstin Elisabeth Michailovna, der Gattin des Herzogs Adolph. Ein weißer Sarkophag im Inneren der Kirche erinnert immer noch an die Großfürstin.

6. Wiesbaden Aktivitäten – Die beste Aussicht Wiesbadens: Der Neroberg und das Opelbad

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Opelbad

Von der Kapelle ist es nur noch ein Katzensprung den Neroberg hinauf und schon stehst du vor dem Opelbad. Hierbei handelt es sich um ein ganz besonderes Freibad. Es wurde 1933/34 im Bauhausstil hier oben auf dem Neroberg erbaut und bietet einen wunderschönen Ausblick über ganz Wiesbaden und das umliegende Rhein-Main-Gebiet.

Wenn das Wetter entsprechend warm ist und du deine Schwimmsachen mitbringst, kannst du hier auch eine Runde schwimmen gehen. Bei der Aussicht lohnt es sich auf jeden Fall.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Aussicht Opelbad mit Rutsche

Ist das Wetter aber nicht besonders Freibadfreundlich, so wie es leider in unserem Fall war, kannst du auch ein kleines Stück am Opelbad vorbeilaufen und kommst dann zu einem kleinen Rondell mit einer ebenso tollen Aussicht.

7. Zurück mit der Nerobergbahn

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Nerobergbahn Fahrt

Um deine Runde ins Stadtzentrum von hier aus komplett zu machen, kannst du nun die Nerobergbahn zurück ins Nerotal nehmen. Die Nerobergbahn wurde 1888 installiert. Ein absolut historisches Verkehrsmittel also. Es handelt sich hierbei um die zweitälteste Drahtseil-Zahnstangenbahn Europas, die durch Wasserballast betrieben wird.

Das bedeutet, dass der Wagen, der ins Tal nach unten fährt an der Bergstation mit bis zu 7.000 Liter Wasser befüllt wird und dann den anderen Wagen, der bergauf fährt, mit Hilfe eines Stahlseils nach oben zieht. Sobald der Wagen unten angekommen ist, wir das Wasser abgelassen und wieder nach oben gepumpt. Das Drahtseil, das beide Wagen verbindet hat eine Gesamtlänge von 452 Metern.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Nerobergbahn

Auf ihrem Weg müssen die Bahnen pro Fahrt 440 Meter und 83 Höhenmeter bei einer Steigung von bis zu 25% überwinden.

Eine Fahrt mit der Bahn können wir dir wärmstens empfehlen.

8. Wiesbaden Aktivitäten – Wandern in und um Wiesbaden

Natürlich kannst du in und um Wiesbaden auch wunderbar wandern gehen, denn rund um Wiesbaden ist es wunderbar grün. Leider hatten wir während unseres Besuchs in Wiesbaden (mal wieder) kein Glück mit dem Wetter, so dass es viel geregnet hat (kann mal bitte jemand dem Wettergott sagen, dass wir auch gerne mal trockenen Fußes wandern möchten?).

Aus diesem Grund haben wir hauptsächlich die Wiesbadener Innenstadt zu Fuß erkundet. Für unseren nächsten Besuch (es wird ganz sicher nicht der letzte gewesen sein), stehen aber auch ein paar Wanderungen auf dem Plan. Wie zum Beispiel der 13km lange Rheingoldweg oder der ebenfalls 13km lange Taunus-Rundwanderweg. Beim Rheingoldweg gibt es auch noch eine Varinate mit nur 5 Kilometern, für alle, die etwas weniger Zeit und Lust zum Wandern mitbringen.

9. Wiesbaden Aktivitäten außerhalb der Innenstadt: Die Domäne Mechtildshausen

Auf Grund des Regenwetters und der damit ausgefallenen Wanderoption, gab es dafür aber ein ganz besonderes Highlight für den Zwergsteiger: Ein Besuch in der Domäne Mechtildshausen, etwas außerhalb von Wiesbaden.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Domaene Mechtildshausen - Kinderfest

Am Samstag war hier nämlich gleichzeitig auch ein großes Kinderfest mit tollen Spielen für die Kleinen verbunden mit einem Besuch der vielen Hoftiere.

Die Domäne Mechtildshausen ist ein riesiger Hofbetrieb, auf dem ausschließlich Lebensmittel in guter Bio-Qualität produziert und verkauft werden. Das ganze Areal umfasst eine Markthalle mit Biomarkt, eine Bäckerei, eine Metzgerei, ein Restaurant, eine Weinstube, ein Café und auch ein Gästehaus. Außerdem leben auf dem Hofbetrieb eine Vielzahl von unterschiedlichen Tieren.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Domaene Mechtildshausen - Kuehe

Betrieben wird die Domäne Mechildshausen von der Wiesbadener Jugendwerkstadt und ist dafür entstanden, benachteiligte Jugendliche eine Ausbildungsstelle zu ermöglichen und Langzeitarbeitslose ins Berufsleben zurrückzuführen.

Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall, egal ob jung oder alt und egal ob hier gerade ein Kinderfest stattfindet oder nicht.

10 Wiesbaden Aktivitäten – Genießen in Wiesbaden

Was wäre ein A Tasty Hike Ausflug oder eine Reise ohne ein wenig Genuss?

Bei der Restaurantauswahl haben wir uns voll und ganz auf Caro und Martin verlassen und wurden nicht enttäuscht. Deshalb möchten wir ihre Empfehlungen hier direkt auch an dich weitergeben:

Restaurant Aurum

Mitten in der Wiesbadener Innenstadt gibt es eine kleine Gasse mit dem Namen „Goldgasse“. Hier tummeln sich am Abend sehr viele Menschen und du bekommst eher das Gefühl, einen kleinen Abstecher nach Italien oder an die Mittelmeerküste zu machen. (Fun Fact: Wiesbaden wird, auf Grund seines mediterranen Klimas, übrigens auch das Nizza des Nordens genannt.) Hier wimmelt es nämlich nur so von italienischen Restaurants.

Mit Caro und Martin waren wir dann im Restaurant Aurum – ihrem Lieblingsitaliener.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Restaurant Aurum Pizza

Die Pizza hier ist wirklich sehr sehr lecker und besonders toll war der super sympathische Service, der uns wirklich von allen Angestellten entgegen gebracht wurde.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Restaurant Aurum Tiramisu

Am Ende haben wir uns noch ein köstliches Tiramisu schmecken gelassen und während des gesamten Essens den leckeren Hauswein getrunken.

Restaurant Saytone

Am zweiten Abend entführten uns Caro und Martin dann ins Restaurant Saytone – einem arabischen Restaurant. Wir waren vorher noch nie arabisch essen und fühlten uns gleich wie inmitten von 1001 Nacht. Das Essen ein absoluter Traum, der Service fantastisch und das absolute Highlight (zumindest für mich) war am Ende der leckere Tee, der stilecht in einer silbernen, orientalisch aussehenden, Kanne serviert wurde.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Restaurant Saytone

Bei den Hauptgerichten können wir vor allem das Lammkarree, das Rindersteak und die Dorade empfehlen. Und als Beilage solltest du unbedingt die Zitronen-Koriander-Bratkartoffeln probieren. Und keine Sorge, wenn du kein Koriander magst. Sie schmecken wirklich absolut gar nicht danach und ich selbst bin da auch sehr empfindlich.

Rheingauer Weinwochen

Einmal im Jahr findet in Wiesbaden auch die Rheingauer Weinwoche statt, zu der sich in der Innenstadt alle Winzer von Rang und Namen aus der Umgebung tümmeln. Das Rheingau ist super bekannt für seinen guten Wein und deshalb solltest du einen Besuch dieses Spektakels keinesfalls auslassen.

Wir waren mit dem Zwergsteiger am späten Nachmittag dort. Abends wird es doch sehr voll und das wollten wir dem kleinen Mann nicht antun. Du kannst hier aber wunderbar flanieren, hier und da ein Gläschen Wein trinken und auch kulinarisch hat die Weinwoche so einiges zu bieten.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Weinwoche

Die nächsten Termine für die nächsten Jahre sind übrigens
– 14. – 23. August 2020 und
– 13. – 22. August 2012
Wenn du dir das schon mal im Kalender notieren möchtest und deinen Wiesbaden-Besuch um diese Termine drum herum planen möchtest.

Übernachten in Wiesbaden – Das Hotel Klemm

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Hotel Klemm - Schild

Wenn du nicht nur für einen Tagesausflug nach Wiesbaden kommst, sondern für ein ganzes Wochenende oder auch länger, brauchst du natürlich auch eine Übernachtungsmöglichkeit.

Da wir nicht mit Sack und Pack im We Travel the World Headquarter einfallen wollten, wurden wir im Hotel Klemm einquartiert. Das ist wunderschön Mitten in der Stadt gelegen, so dass du von dort wunderbar zu Fuß zu allen wichtigen Punkten kommst.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Hotel Klemm - Innenhof

Die Zimmer vom Hotel Klemm gibt es in ganz vielen unterschiedlichen Größen. Jedes ist dabei ganz individuell gestaltet. Vom so genannten Schneckenhäuschen (dem Einzelzimmer) über Zimmer mit Megabett, Zimmer mit zwei Matratzen, familientaugliche Raumwunder bis hin zum Xtra-Xtra-Luxuszimmer in Studioform kannst du hier alles buchen, was am besten zu dir und deinen Reisebedürfnissen passt.

Die alte Villa ist wunderschön gestaltet und im Innenhof kannst du dich wunderbar nach einer Erkundungstour durch die Stadt entspannen.

A Tasty Hike - Wiesbaden Aktivitaeten - Wiesbaden Sehenswuerdigkeiten - Hotel Klemm - Uebersicht

Ganz besonders hervorzuheben ist aber das unfassbar köstliche und mit sehr viel Liebe zubereitete Frühstück. Hier gibt es keinen fertigen Einheitsbrei sondern ganz individuelle Dinge, die du so auf den wenigsten Hotel-Frühstücksbuffets findest.

Gespeist wird dabei in einem von zwei sehr liebevoll und gemütlich gestalteten Esszimmern. Wenn der Tag schon so startet, dann kann er ja nur noch gut werden, oder?

10+ Noch mehr Wiesbaden Aktivitäten in unserem Wiesbaden Video

Wenn du jetzt noch mehr über Wiesbaden und das, was du dort entdecken und erleben kannst, erfahren möchtest, haben wir jetzt auch noch ein Wiesbaden-Video für dich:

Wiesbaden Aktivitäten – Ein Genussvoller Spaziergang durch Wiesbaden {Werbung} | VLOG #152 🇩🇪

Dein Datenschutz ist uns wichtig: Deshalb benutzen wir ein Plugin, welches verhindert, dass deine Daten bereits mit dem Aufrufen unserer Webseite automatisch an YouTube weitergegeben werden. Erst mit dem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

Wenn du keins unserer Videos mehr verpassen möchtest, dann abonniere auf jeden Fall unseren YouTube Kanal, denn da veröffentlichen wir regelmäßig Videos unserer Wanderungen, Reisen und kulinarischen Highlights.

10++ Was Andere über Wiesbaden berichten

Auch unsere Blogger-Freunde haben schon über Wiesbaden berichtet:

Schau dir das Video von Caro und Martin an:

Wiesbaden Sehenswürdigkeiten: Komm' mit uns auf Entdeckungstour durch Wiesbaden

Dein Datenschutz ist uns wichtig: Deshalb benutzen wir ein Plugin, welches verhindert, dass deine Daten bereits mit dem Aufrufen unserer Webseite automatisch an YouTube weitergegeben werden. Erst mit dem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

Lies Sarahs Bericht auf dem Rhein Main Blog übers Schwimmen mit Ausblick: Im Opelbad in Wiesbaden

Warst du schon mal in Wiesbaden? Was war dein Highlight und was kannst du uns für unseren nächsten Besuch empfehlen?

Vielen Dank noch einmal an das Stadtmarketing Wiesbaden, die uns zu diesem Besuch eingeladen haben und natürlich auch an Caro und Martin von We Travel the World für die tolle Stadtführung und die tollen Tipps. Unsere Meinung bleibt davon natürlich, wie immer, vollkommen unberührt.