A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Titel
Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu erfährst Du hier!


Eine der schönsten Wanderungen, die wir bisher im Allgäu gemacht haben ist, neben der Schrecksee Wanderung, unsere Großer Daumen Wanderung beim Nebelhorn und genau von dieser Wanderung möchten wir dir heute erzählen.

Stell dir vor, du fährst mit einer Seilbahn den Berg hinauf und landest in einer total zerklüfteten Gesteins-Landschaft. Um dich herum Nebelschwaden und immer mal wieder ein Ausblick auf riesige Berge. Bei jedem Schritt musst du genau aufpassen, wohin du trittst und obwohl du die meiste Zeit fast ebenerdig wanderst, kommt dir die Wanderung super anstrengend und lang vor.

Genauso erging es uns bei der Wanderung zum Großen Daumen im letzten Jahr – ein Gipfel, der, unserer Meinung nach, im Schatten des Nebelhorns viel zu wenig Aufmerksamkeit erhält. Dabei ist das Wandern hier ein echtes Erlebnis und gehört einfach auf jede Wanderliste für einen Wanderurlaub im Allgäu.

Großer Daumen Wanderung – Startpunkt Oberstdorf

Los geht es bei dieser Wanderung an der Talstation der Nebelhornbahn. Du musst nämlich erst einmal eine Weile mit der Seilbahn fahren, um zum Ausgangspunkt der Wanderung zu kommen.

Mit 32,00€ pro Person für die Berg- und Talfahrt zum Höftratsblick ist die Fahrt mit der Nebelhornbahn leider kein Schnäppchen, aber selbst bis dort oben zu wandern wäre vermutlich schon eine Wanderung in sich selbst.

Deshalb empfehlen wir dir trotzdem, das Angebot der Bergbahn anzunehmen und bis zum Höfratsblick hochzufahren. Von dort startet dann die Wanderung zum Großen Daumen.

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Erster Anstieg

Dafür musst du direkt gegenüber der Bahnstation einen kleinen Anstieg hinter dich bringen. Oben angekommen erwartet dich bereits der erste, traumhaft schöne, Ausblick.

Großer Daumen wandern – Lasset die Kraxelei beginnen

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Aussicht Anfang

Von hier aus geht die große Kraxelei los, denn ab hier findest du erstmal keinen „normalen“ Wanderweg mehr. Die grobe Richtung ist durch Schilder klar, aber den besten Weg durch das Geröll musst du selbst finden.

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Kraxeln

Die Landschaft sieht dadurch völlig anders aus, als die Landschaften bei unseren bisherigen Wanderungen. Wachsen tut hier oben fast nichts mehr. Ein bisschen Grün schimmert immer mal wieder zwischen den Steinen und Felsen hervor, aber das Meiste, was du hier zu sehen bekommst, ist Geröll und Gestein.

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Wandern auf Gestein

Und natürlich dauerhaft eine spektakuläre Aussicht auf die umliegenden Allgäuer Alpen.

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Aussicht

Großer Daumen Wanderung – Erstes Zwischenziel: Koblatsee direkt gefolgt vom zweiten Zwischenziel, dem Laufbichelsee

Auf dem weiteren Weg kommst du an zwei Bergseen vorbei. Einer schöner als der andere. Im klaren Bergwasser spiegeln sich die wunderschönen umliegenden Berge und die Atmosphäre rund um die Seen ist wahrhaft mystisch – besonders in dem Nebel-Wetter, in dem wir unterwegs sind.

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Koblatsee

Am ersten See, dem Koblatsee, wanderst du direkt vorbei. Kurz darauf kommst du zum Laufbichelsee. Bis zu diesem Punkt verändert sich die Landschaft und der Untergrund auf dem du wanderst eigentlich so gut wie gar nicht. Mal ist es einfacher, ein andermal wieder etwas schwerer, aber im Grunde alles sehr ähnlich.

Vom Laufbichelsee verändert sich die Wanderung, denn von nun an geht es erstmal gehörig bergauf.

Der Anstieg vom Laufbichelsee zum Großen Daumen

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Laubichelsee

Denn jetzt beginnt der eigentliche Anstieg rauf zum Gipfelkreuz des Großen Daumens. Dafür biegst du kurz vor dem Lufbichelsee links ab und musst zunächst noch einmal so richtig auf Felsen herumkraxeln. Aber keine Sorge, dieser Teil ist bald vorbei und von da an wanderst du wieder auf einem gewöhnlichen Wanderweg.

Der ist zwar nicht mehr anstrengend, weil der Untergrund, auf dem du wanderst, sehr gut begehbar ist, dafür macht die Steigung der Strecke die Wanderung aber wieder anstrengender. In Serpentinen schlängelt sich der Wanderweg den Berg hinauf. Immer wieder hast du von hier einen wunderschönen Blick und kannst auch den Laufbichelsee von oben bewundern.

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Laubichelsee von oben

Du wanderst so lange bergauf, bis du zu einem Kamm kommst. Hier solltest du auf jeden Fall kurz innehalten und die fantastische Aussicht genießen, bevor du das letzte Stück bis zum Großen Daumen wanderst.

Biege rechts ab und wandere quer über eine Wiese noch ein kleines Stück bergauf bis du zum Gipfel des Großen Daumen gelangst. Da wir im Herbst wandern, stapfen wir auch immer mal wieder durch etwas Schnee.

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Kamm

Den Gipfel vom Großen Daumen erreicht

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Gipfel

Und dann haben wir es geschafft: Wir haben den Gipfel des Großen Daumens erreicht. Glücklich bleiben wir stehen und genießen die Aussicht über das gesamte Allgäu, machen ein Foto und schwups, ist die Aussicht keine fünf Minuten später komplett verschwunden und wir stehen, eingehüllt in Nebelschwaden vor dem Gipfelkreuz und können weit und breit nur noch Grau in Grau sehen.

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Aussicht Gipfel

Trotzdem sind wir überglücklich und bleiben eine Weile sitzen und genießen unsere mitgebrachte Brotzeit, denn eine Einkehrmöglichkeit gibt es hier oben nicht.

Großer Daumen wandern – Der Rückweg zum Höfratsblick

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Rueckweg

Da es aber immer kälter und kälter wird und immer mehr Nebel- und (vielleicht) auch Regenwolken aufziehen, entscheiden wir uns, nach der Vesper den Rückweg anzutreten. Viel zu sehen bekommen wir hier oben wegen der Wolkenmassen eh nicht.

Wir wandern also auf dem exakt gleichen Weg zurück, den wir gekommen sind. Vor uns liegen etwa fünf Kilometer Gekraxel und uns ist bewusst, dass der Rückweg, genauso wie der Hinweg, eine Weile dauern wird.

Großer Daumen Wanderung – Fazit

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Wanderschuhe

Insgesamt sind wir am Ende etwa 5 Stunden unterwegs. 5 Stunden, die wir unendlich genossen haben, die uns aber auch an unsere körperlichen Grenzen gebracht und gefordert haben.

Trotzdem ist es eine der schönsten Touren, die wir im Allgäu bisher gemacht haben und wir können dir nur sehr ans Herz legen, diese Tour nachzuwandern.

Großer Daumen Wanderung – Nachwandern erlaubt

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Wanderbeschreibung Banner

Spendiere uns als kleines Dankeschön für die kostenlose Wanderbeschreibung einen Kaffee ein Glas Wein:

Wandern Großer Daumen – Unsere Wanderung im Bewegtbild

Wenn du nun so richtig neugierig auf die Tour geworden bist, haben wir noch ein besonderes Schmankerl für dich, was dich sicher dazu bewegt, sofort die Wanderschuhe schnüren zu wollen. Die Rede ist vom passenden Wandervideo zur Wanderung zum Großen Daumen:

Karge Landschaft & viel Kraxelei – Wanderung zum Großen Daumen 👍 | Vlog #125 | ALLGÄU 🇩🇪

Dein Datenschutz ist uns wichtig: Deshalb benutzen wir ein Plugin, welches verhindert, dass deine Daten bereits mit dem Aufrufen unserer Webseite automatisch an YouTube weitergegeben werden. Erst mit dem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

Und wenn du noch weitere Videos aus dem Allgäu oder aus anderen Wanderregionen sehen möchtest, dann abonniere auf jeden Fall unseren Kanal, damit du kein Wandervideo mehr verpasst.

Wanderung Großer Daumen: Die Übersicht

  • Schwierigkeit (Ausdauer): mittel
  • Schwierigkeit (Technik): mittel
  • Höhenmeter: 540 Meter
  • Länge der Wanderung: 9,6 Kilometer
  • Dauer der Wanderung: ca. 5 Stunden
  • Einkehrmöglichkeiten: keine

Das Tracking zur Wanderung findest du natürlich wie immer auf unserem Komoot-Profil.

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Wanderkarte

A Tasty Hike - Grosser Daumen Wanderung - Grosser Daumen Wandern - Allgaeu - Hoehenprofil

Bist du schon mal auf einem Wanderweg unterwegs gewesen, auf dem du so viel Kraxeln musstest? Verrate uns in den Kommentaren, wo das war

Weitere Wanderungen im Allgäu

Viele weitere tolle Wanderungen und Wandertipps findest du in unserer Regionsübersicht fürs Allgäu. Damit bist du perfekt für deinen nächsten Wanderurlaub im Allgäu ausgestattet!

HIER GEHT’S DIREKT ZUR REGIONSÜBERSICHT ALLGÄU

 

Wandern fuer Anfaenger Buch - Jana Heinzelmann - A Tasty Hike