Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Bergauf
Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu erfährst Du hier!


Vor fast schon zwei Jahren waren wir im Herbst bei uns im Allgäu unterwegs und haben eine wunderschöne Herbstwanderung gemacht, von der wir dir nie genauer erzählt haben.

Ja, ich weiß, wie konnten wir nur? Aber jetzt ist der Moment gekommen, denn vielleicht überlegst du ja bereits, wo du diesen Herbst Urlaub machen könntest und vielleicht ist das Allgäu ja bereits in der näheren Auswahl für dich.

Deshalb möchten wir dir diese Wanderung natürlich nicht vorenthalten.

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Jana

Wohin es geht?

Zu den Sennalpen Derb und Oberberg in der Nähe von Blaichach.

Schnür also die Wanderschuhe, pack den Wanderrucksack und lass uns losgehen. Eine wunderschöne Tour mit köstlicher Einkehr liegt vor uns.

Ausgangspunkt der Wanderung zur Sennalpe Derb

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Fluss

Als wir an diesem wunderschönen Sonntag in Blaichach am Bahnhof parken, ist unser Plan, lediglich eine gemütliche Tour zur Sennalpe Derb zu machen. Nichts Wildes oder Großes und schon gar keine Höhenmeter…

Und so wandern wir kurz die Straße entlang, bis wir auf der linken Seite das Firmengelände von Bosch sehen. Auf der gegenüberliegenden Seite zweigt hier eine kleine Straße, der Schloßbergweg ab und genau in diesen biegen wir ein. Aus der Straße wird auch kurz danach ein kleiner Fußgängerweg, der uns gemütlich am Ufer der Gunzesrieder Ach vorbeiführt.

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Herbst am Stausee

Wir genießen das Wandern am Wasser. Was aber noch schöner ist, ist die wundervolle Natur um uns herum. Der Herbst erstrahlt an diesem Tag Mitte Oktober in wunderschönen Herbstfarben. Ein wahres Farbenmeer mit den schönsten Herbstfarben, die du dir vorstellen kannst.

Immer wieder halten wir an, genießen die tollen Farben, den Blick auf den Fluss und die umliegende Natur. Wir atmen tief ein und aus und genießen es, wieder draußen in der Natur zu sein.

Einkehr in der Sennalpe Derb und Planänderung

Nach etwa zwei Kilometern zweigt ein kleiner Weg nach rechts ab, dem wir durch den Wald folgen. Läufst du an dieser Stelle geradeaus weiter, kannst du noch ein großes Stück bis nach Gunzesried am Fluss entlang wandern, was sicherlich auch super schön ist.

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Herbstfarben am See

Wir haben jedoch ein anderes Ziel: Die Sennalpe Derb und die erreichen wir kurze Zeit später bereits, nachdem wir noch ein winziges Stück die Straße entlang laufen mussten.

Zeit für unsere erste Einkehr. Und was für eine…

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Sennalpe Derb

Nicht nur ist die Alpe wirklich wunderschön urig und gemütlich, sie hat auch eine tolle Terrasse mit einer traumhaften Aussicht und begeistert uns absolut köstlichem Essen.

Das Ganze war bisher so perfekt, dass wir eigentlich schon wieder umkehren könnten, denn wir können alle Punkte für eine erfolgreiche Wanderung auf unserer Liste abhaken:

✓ Gemütliche Wanderung
✓ Köstliche Einkehr
✓ Wunderschöne Natur
✓ Herrliche Aussicht

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Einkehr Sennalpe Derb

Und dann entdecke ich direkt hinter der Alpe einen weiteren Wanderweg.

Wo der wohl hinführt?

Ich laufe ein Stück und sehe auf den Schildern, dass er zu einer weiteren Alpe führt.

Sollen wir oder sollen wir nicht?

Kurz beratschlagen wir und kommen zu dem Ergebnis, dass der Tag einfach viel zu schön ist, um jetzt schon wieder umzukehren. Wir haben massenhaft Zeit und haben auch noch gar keine Lust schon wieder nach Hause zu fahren.

Es ist also beschlossene Sache!

Wir wandern weiter.

Der Aufstieg zur Sennalpe Oberberg

Zunächst geht es erst einmal einen Kiesweg, einem Fahrweg, entlang, der uns, vorbei an ein paar Bauernhäusern, zu einem weiteren Wanderweg führt. Dieser soll uns (laut Karte) auf direktem Wege zur Sennalpe Oberberg führen.

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Wald

Und Karten lügen nicht. Der Weg ist wirklich direkt.

Er verläuft geradeaus und steil bergauf durch den Wald hoch zur Alpe.

Damit hatten wir nicht gerechnet, nehmen die Herausforderung aber an. Für mich, mit Kind in der Kraxe auf dem Rücken, ist das Ganze noch ein wenig anstrengender, aber langsam wandern wir den Berg hinauf.

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Herbstfarben

Immer wieder machen wir kleine Pausen, drehen uns um, genießen die Aussicht und atmen die frische Waldluft ein, die uns neue Kraft schenkt. Und dann geht es weiter bergauf. Meter um Meter wandern wir hoch, die ganze Zeit durch den Wald.

Bis der Wald uns irgendwann wieder ausspuckt und unser Ziel für die Augen freigibt. Direkt vor uns liegt sie: Die Sennalpe Oberberg – Unsere zweite Einkehr für diesen Tag.

Einkehren in der Sennalpe Oberberg

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Oberberg

Und so kehren wir ein zweites Mal ein und genießen auch hier wieder leckeres Essen, köstliches Bier und dazu eine noch schönere Aussicht, als von der Sennalpe Derb.

Wir haben sogar das große Glück, dass unsere Einkehr musikalisch durch eine Band untermalt wird, die hier oben für die Gäste spielt.

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Aussicht Sennalpe Oberberg

Wir sind super froh, dass wir uns entschieden haben, den Berg hinaufzuwandern, denn diese Aussicht hätten wir wirklich ungern verpasst.

Zurück durch den Wald nach Blaichach

Irgendwann wird es aber auch am schönsten Flecken Zeit, den Rückweg anzutreten, denn schließlich haben wir schon Mitte Oktober und es nicht mehr ewig hell und irgendwann wird es dann eben leider auch kalt.

Also machen wir uns nach unserer leckeren Einkehr auf den Weg zurück ins Tal. Aber nicht über den gleichen Weg, den wir gekommen sind, sondern wir wandern zunächst den Fahrweg entlang, bis wir an eine Kreuzung gelangen. Hier könnten wir links in Richtung der Bergstation des Mittags abbiegen.

Wanderung Sennalpe Derb bei und Oberberg im Allgaeu – Abstieg Wald

Wir aber biegen nach rechts ab und wandern kurz über eine Wiese, bis wir wieder im Wald sind. Nun geht es, genauso steil wie vorher, quer durch den Wald und immer weiter bergab, bis wir schließlich an eine Straße kommen. Auf dem Weg durch den Wald ist es wichtig, besonders gut darauf zu achten, wo du hintrittst, da du auf dem, mit Nadeln bedeckten Waldboden, schnell ausrutschen kannst.

Diese überqueren wir und wandern dann noch ein kurzes Stück auf einem Fahrweg entlang, bis wir wieder auf den Weg vom Anfang kommen, der uns zurück in den Ortskern von Blaichach und zurück zum Parkplatz bringt.

Fazit zu unserer Wanderung zu den Sennalpen Derb & Oberberg

Die Wanderung hat sich wirklich gelohnt. Alleine schon der Weg zur Sennalpe Derb war wunderschön und wir können ihn als eigenständige Tour sehr empfehlen.

Wer aber Lust auf etwas mehr hat, der wandert danach noch weiter zur wunderschönen Alpe Oberberg und genießt hier eine weitere Einkehr und eine wundervolle Aussicht.

Die Tour ist sicherlich auch zu anderen Jahreszeiten toll, aber im Herbst hat sie uns besonders gut gefallen, weil eben die wundervollen Herbstfarben so schön zur Geltung kommen.

Wandern im Allgäu – Alle A Tasty Hike Wanderrouten in der Übersicht

Wanderung zu den Sennalpen Derb und Oberberg im Überblick

  • Schwierigkeit (Ausdauer): mittel
  • Schwierigkeit (Technik): mittel
  • Höhenmeter: 520 m
  • Länge der Wanderung: 8,76 km
  • Dauer der Wanderung: 3-3,5 Stunden
  • Einkehrmöglichkeiten: Sennalpen Derb und Oberberg
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz am Bahnhof von Blaichach

 

Nachwandern erlaubt

Leider ist unser Tracking an einer Stelle kurz unterbrochen gewesen, weshalb ein kurzes Stück rund um die Sennalpe Oberberg fehlt. Der Großteil unserer Wanderung ist jedoch aufgezeichnet worden:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Wanderung zu den Sennalpen Derb und Oberberg im Bewegtbild

Was wäre eine A Tasty Hike Wanderung, wenn es dazu nicht das passende Wandervideo gäbe? Und natürlich möchten wir dir auch das nicht vorenthalten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche ist deine Lieblings-Wanderung im Herbst? Verrate es uns in den Kommentaren!

Du willst noch mehr Genusswanderungen?

Dann melde dich jetzt zu unserem Wanderwegweiser an und erhalte regelmäßig tolle Genusswandertipps von uns direkt in dein Postfach. Zur Anmeldung musst du einfach nur auf den Button unten klicken und deine Daten eintragen (keine Sorge, wir schicken dir NIEMALS Spam! Versprochen!) und schon geht’s los:

A Tasty Hike Wanderwegweiser Anmeldung

Genusswanderung in 2 Gängen: Sennalpen Derb & Oberberg bei Blaichach im Allgäu – Perfekt für den Herbst